Michael Erle
10.08.2017

Vom Mahlberg zum Eichelberg

Von Völkersbach über Moosbronn und Mayersbild nach Bad Rotenfels

In den BNN erschienen am: 10.08.2017

Einige schöne Wege lernen wir auf dieser Tour kennen: den Wanderweg durch das liebliche Moosalbtal, den schönen Naturpfad hinauf zum Mahlberg, den nördlichsten Aussichtsberg des Schwarzwaldes sowie den nicht weniger schönen, aber viel unbekannteren Weg über den Eichelberg. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: in Moosbronn sollte man sich Zeit für die Besichtigung der barocken Wallfahrtskirche nehmen, und in Bad Rotenfels ist mit einem kleinen Abstecher das sehenswerte Schloss zu erreichen. Wem die gesamte Wanderung zu lang und zu anstrengend ist, kann statt Völkersbach auch Moosbronn oder Mayersbild als Ausgangspunkt wählen, in diesem Falle überspringe man einen bzw. zwei Textabsätze.

 

 

Von der Bushaltestelle Schwarzwaldstraße aus laufen wir auf der Straße noch 350 m bergan, biegen bei der St. Antoniuskapelle links ab und gelangen, immer geradeaus bleibend, auf einem Schotterweg zum Waldrand und dann bergab auf dem Glaserweg ins Moosalbtal, wo wir auf den ersten Wegweiser des Schwarzwaldvereins treffen. Wir biegen halbrechts ab und folgen der gelben Raute („Moosbronn 2,5 km“) auf schönem Waldweg, begleitet vom Plätschern der Moosalb, zum Schluss auf geteertem Weg zur Straße bei der Bushaltestelle Moosbronn.

 

Wir laufen auf der Straße hinab zur Wallfahrtskirche, werfen einen Blick auf ein originelles „Schweige“- Denkmal und einen alten Grenzstein der ehemaligen Grenze zwischen Baden und Württemberg und biegen ein paar Meter weiter beim nächsten Wegweiser rechts ab („Mönchskopfsattel 1,5 km“). Wir marschieren der gelben Raute nach auf einem Feldweg zum Waldrand und durch den Wald, zum Schluss steil und steinig bergan zum Mönchskopfsattel. Nun geht’s erst einmal der blauen Raute nach weiter: rechtwinklig rechts ab („Mahlbergturm 0,8 km“) und auf schönem, teilweise holprigem Fußweg hinauf zum 613 m hohen Mahlberg mit Aussichtsturm, Schutzhütte und Grillstelle. Weiter der blauen Raute nach marschieren wir auf schönem Naturpfad anfangs steil bergab und gelangen nach einer Rechtsschleife zum Hildebrandbrunnen. Hier biegen wir links ab („Mayersbild 0,8 km“) und folgen der gelben Raute auf schönem Pfad hinab zu einem aussichtsreichen Querweg, halten uns links, bei der nächsten Kreuzung geradeaus, wandern hinab zur Straße und auf ihr ein paar Meter nach links zur Bushaltestelle Mayersbild.

 

Wir biegen rechts ab und folgen der gelben Raute („Eichelberg 3,5 km“) auf breitem Forstweg hinab zur Kreuzweghütte und geradeaus weiter („Eichelberg 2,5 km“), ebenso bei der Gaisstatthütte zum nächsten Wegweiser. Wenn wir abkürzen wollen, biegen wir links ab („Bad Rotenfels 5 km“) und lesen beim folgenden Absatz weiter. Ansonsten wandern wir geradeaus zum nächsten Wegweiser, merken uns die Stelle für später, gehen noch 100 m geradeaus, biegen dann rechts ab und erklimmen die letzten Höhenmeter zum Eichelberg. Bei einem Querweg ist der Gipfel erreicht, wir gehen wieder zurück zu der Stelle, die wir uns gemerkt haben, halten uns rechts und folgen nun immer den Schildern „Bad Rotenfels“: auf breitem Weg bergab mit schönen Ausblicken ins Murgtal zu einem Grillplatz und scharf links hinab zu einem Querweg.

 

Weiter geht’s der gelben Raute nach (Bad Rotenfels 3 km“) zum Waldrand, wo wir auf den mit blauer Raute markierten Saumweg treffen. Ihm folgen wir nach links („Bad Rotenfels 2,5 km“), halten uns nach 300 m zweimal rechts, kurz nach einem Fischteich nochmals rechts, laufen durch Bad Rotenfels zur St.- Sebastian- Kapelle, links zur Kirche und nach rechts zum Bahnhof.

GPX-Datei    Overlay
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8i1jpbjh31hug8ki82h5.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8iaubrs1elu1m146rg6.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8i1i796sn15611ebm7kq7.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8itld11mkbe313eb14t38.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8i1p6s931bscedh1j959.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8i1tlt7sgfogb13me6a.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8i1j2r3d17t01lvme01b.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8igvvko71ovduupbtc.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8j10ro1jie1unu1jaq1kbkd.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8j14541v2d1shm67rhn6e.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8jl6b8fs1mlu13b2a6ff.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bff2mr8j4e9dek1tnk1fh610ftg.jpg
Impressum & Datenschutz