Michael Erle
31.07.2015

Auf dem Kinzigtalradweg, zweiter Teil: Von der Friedenslinde zur Heimat Hansjakobs

Von Schiltach ├╝ber Hausach nach Haslach

Die Radtour ist die logische Fortsetzung der Tour RAD14 von Loßburg nach Schiltach und eignet sich besonders gut als Familienausflug mit Kindern: sie weist fast keine Steigungen auf und kann, da sie parallel zur Bahnstrecke verläuft, beliebig verkürzt oder in Teiletappen zerlegt werden. Mehrere sehenswerte Städtchen laden unterwegs zur Einkehr und zu einem Bummel durch die malerischen historischen Ortskerne ein. An sonnigen Tagen kann es im Kinzigtal sehr heiß werden, da empfiehlt sich ein frühzeitiger Start, zumal der Weg ab Wolfach fast keinen Schatten aufweist.

 

 

Vom Bahnhaltepunkt aus fahren wir über die Kinzigbrücke, biegen rechts ab in die Hauptstraße und orientieren uns nun immer an den Schildern des bestens ausgeschilderten Kinzigtalradweges Richtung Wolfach: über eine alte Eisenbrücke am Bahnhof vorbei, dann auf dem Radweg parallel zur Landstraße und später Bundesstraße 294 nach Halbmeil (Bahnstation) und weiter auf kombiniertem Rad/Fußweg in leichtem Auf und Ab oberhalb der Bahnlinie, dann an der Kinzig entlang mit einigen Stationen des Flößerpfades zu einem Industriegebiet. Wir radeln über die Kinzigbrücke, durch eine Unterführung und nochmals über eine schmale Brücke und gelangen auf schönem Uferweg nach Wolfach.

 

Bei der Friedenslinde biegen wir links ab. Beim histor. Rathaus (geradeaus gelangt man zum Bahnhof Wolfach) biegen wir rechts ab in die Kirchstraße und nach der Brücke beim Narrenbrunnen nochmals links („Hausach 4,9 km“). Weiter geht’s am Ufer entlang, dann parallel zur Bundesstraße, nach der Unterführung rechts auf schönem Uferweg unter einer Brücke hindurch. Wer die Tour abkürzen will, folgt dem Schild „Bahnhof“ nach links, dann gleich wieder rechts und gelangt zum Bahnhof Hausach.

 

Wer noch weiter will, bleibt dem Uferweg treu („Haslach 8,3 km“), radelt auf dem Damm parallel zur Kinzig mit Blick auf die Burg Husen, dann durch die Wiesen des Kinzigtals, quert zweimal den Fluss und erreicht über eine Allee das Städtchen Haslach. Wir folgen den Radwegzeichen durch den Ort und erreichen auf der Engelstraße das Zentrum. Wenn die Radmarkierung links abzweigt, gelangen wir, wenn wir rechts abbiegen, auf der Alten Eisenbahnstraße zum Bahnhof.

GPX-Datei    Overlay
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n951u7199d139lkd3vec5.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n96k3d19va1npocq01ovp6.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n971lk5okgqbf1fko8uv7.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n9712km1a4i1d9v1009rk68.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n9719gve185emo283uh9.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n971idcjnjlldn81r08a.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n97rkdsu7a4qu0gqh2b.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n9795p1jsc1dmkbb7rabc.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n971tdgvlu13acccl1g16d.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1bhl27n981n9o19ob1n39ob459ae.jpg
Impressum | Datenschutz