Michael Erle
08.03.2018

Auf dem Skifernwanderweg Nordschwarzwald

Skiwanderung von Kaltenbronn ├╝ber Toter Mann nach Besenfeld

In den BNN erschienen am: 24.01.2019

 

Die heutige Skiwanderung ist Teil des insgesamt 52 km langen Skifernwanderweges Dobel- Obermusbach. Die bei guten Spurverhältnissen technisch leichte Skiwanderung eignet sich auch für Anfänger und ist kurz nach dem Toten Mann mit der Kaltenbach- Höhenloipe identisch. Wunderbare Landschaftseindrücke bietet uns die abwechslungsreiche Tour durch den verschneiten Hochwald, ein besonderes Highlight ist das Naturschutzgebiet Hohlohmoor mit dem idyllisch gelegenen Hohlohsee. Die Tour erschien schon einmal als BNN- Wandertipp im Januar 2005, allerdings mit umgekehrter Richtung: Bei den derzeitigen Busfahrplänen ist es günstiger, Besenfeld als Ziel zu wählen, denn dort besteht eine gute Busverbindung nach Bad Wildbad und Freudenstadt; zum Startpunkt Schwarzmiss bringt uns der Kaltenbronnbus, er verkehrt Mi- Fr einnmal und am Wochenende zweimal täglich.  Für die benötigten Bahn- und Busstrecken kommt das Baden- Württemberg- Ticket oder die Fahrkarte nach dem neuen BWTarif Für die benötigten Bahn- und Busstrecken kommt das Baden- Württemberg- Ticket oder die Fahrkarte nach dem neuen BWTarif (www.bwegt.de/bwtarif) in Frage) in Frage. Beachten Sie bitte, dass nach stärkeren Schneefällen nicht alle Loipen auf einmal gespurt werden können. Im Zweifelsfalle hole man sich Auskunft über die Schnee- und Spurverhältnisse bei den unten angegebenen Internet- Adressen oder beim Schneetelefon Kaltenbronn 07224-2921. Konditionsstarke Schnellläufer, denen die Tour zu kurz ist, können auch die ersten 15 km des Skifernwanderweges nach „dazupacken“; in diesem Falle fährt man mit der S1 bis Bad Herrenalb und weiter mit dem Bus 716 oder 719 nach Dobel Waldklinik, geht auf der Straße bis zum Loipenportal, folgt zunächst der Sonnenloipe, fährt, wenn sie abzweigt, geradeaus weiter in den Wald, hält sich bei der Pflanzengartenhütte links und folgt der Spur (nun meist identisch mit dem Westweg) über Weithäusleplatz und Hahnenfalzhütte zur Kreuzhütte und dann der gelben Raute nach zur Schwarzmisshütte.

 

 

 

 

Bei der Bushaltestelle Schwarzmisshütte orientieren wir uns in Fahrtrichtung halbrechts und fahren auf der Spur parallel zu den Parkplätzen bis zur großen Rundloipen- Infotafel. Hier bleiben wir geradeaus und folgen für die nächsten 2 Stunden den roten Schildern der Kaltenbach- Höhenloipe. Bei der nächsten beschilderten Kreuzung treffen wir auf die Markierung des Mittelweges (rote Raute mit weißem Strich). Bevor wir geradeaus weiterfahren, sollten wir uns einen äußerst lohnenden Abstecher nach rechts zum 200 m entfernten verwunschenen Hohlohsee inmitten des Naturschutzgebietes Hohlohmoor gönnen.

 

Wieder zurück auf unserer Loipe, fahren wir weiter durch den herrlichen Winterwald, bleiben bei der nächsten Verzweigung, wenn die anderen Loipen links abbiegen, geradeaus, halten uns kurz nach dem Schild „Privatwald Murgschiffer“ rechts und gelangen auf der nun einfachen Spur zur Toter- Mann- Hütte. Hier, auf ungefähr halber Strecke, können wir uns eine kleine Rast gönnen, bevor es, immer den roten Loipenschildern folgend, weitergeht zum Schramberg- Blockhaus mit dem Arnsperger- Gedenkstein. Inzwischen hat sich die Markierung des Mittelweges (rote Raute mit weißem Strich) zu uns gesellt, sie wird uns bis zum Ziel begleiten („Besenfeld 7,5 km“).

 

Nach etwa 1km auf schönem ebenen Höhenweg, beim Wegweiser „Kaltenbach Höhe“, zweigt die Kaltenbach- Höhenloipe links ab. Wir bleiben jedoch geradeaus und folgen unserer Spur und den Mittelwegzeichen auf dem „Alten Weinweg“ zur Forstrat- Ebert- Hütte. Weiter geht es („Besenfeld 3,5 km“) auf abwechslungsreichen Waldwegen, zum Schluss sanft bergab zum Waldrand, wo sich ein schöner Blick auf die Höhensiedlung Besenfeld öffnet. Die Süur des Skifernwandrweges zweigt hier nach rechts ab, wir bleiben aber geradeaus und folgen dem Mittelweg auf gebahntem Wanderweg nach Besenfeld zur Hauptstraße und laufen auf ihr nach links wenige Meter zu den Bushaltestellen.

 

GPX-Datei    Overlay
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13b1oad1r1ttvk1k501m895.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13btph1kjoehl1e321n5d6.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13b105r15o7do2bnjh8d7.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13b3fhe1g1qrofrt15f78.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13b64s1fig1oolhos15cn9.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13b9sq1c9j1quht3j1loia.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13btpv1uaiq3k68j1u2nb.jpg
Michael Erle#images-content/thumbs/p1c7isj13bif9qma2el1rpn170mc.jpg
Impressum | Datenschutz